thgirl94
  Startseite
    Startseite
    Unsere Erlebnisse
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   choco-cake
   heddert
   ann-christine
   sepi200
   girly13
   line
   littlesheeva

https://myblog.de/thgirl94

Gratis bloggen bei
myblog.de





WELCOME

Hey Leute!!!!
Sch?n dass ihr mal auf unsere hp gekommen seid, sie ist noch nicht ganz fertig aber ihr k?nnt euch ja trotzdem schon mal umsehen. Wenn ihr Lust habt, k?nnt ihr auch mal in unser G?stebuch schreiben.

Wir w?nschen euch noch viel Spa? auf unserer hp !!!
10.2.06 17:52


Schockierendes Erlebniss

Als wir am 8.02.2006 mit unseren Einr?dern zu Julian fahren wollten, zogen sich ganz pl?tzlich die Wolken am Himmel zusammen, es fing an zu hageln und schlie?lich donnerte und blitze es auch. Wir haben schon daran gedacht zur?ck zu fahren, aber weil wir schon fast da waren, w?r es zu schade gewesen wieder umzukehren. Julian kannte uns kein bisschen, wir kannten ihn mehr als er uns. Weil wir e jeden Tag vor seinem Zimmerfenster standen um ihn zu sehen, haben wir uns ?berlegt doch wieder umzukehren, das taten wir auch. Der Hagel tat uns in unseren Gesichtern weh, wir stiegen von unseren Einr?dern und rannten davon. Doch pl?tzlich schlug der Blitz genau vor unserer Nase in den B?den ein, weil wir einen so gro?en Schrecken bekommen haben, liefen wir ohne zu gucken ob ein Auto kommt einfach ?ber die Stra?e. Doch da geschah es, ein Auto fuhr meine Schwester an, es hat kurz angehalten und ist dann einfach weggefahren zum Gl?ck ist meiner Schwester nichts passiert sie stand auf und wir rannten weiter nach Hause. Doch als uns eingefallen ist, dass unsere Mutter gesagt hat, wenn es anf?ngt zu regnen sollen wir reinkommen stiegen wir auf unsere Einr?der und fuhren weiter. Schon fast zu Hause angekommen, kam uns ein wi?es Auto entgegen wir bekamen einen noch gr??eren Schrecken als wir sahen dass unsere Mutter darin sitzt.Zum Gl?ck haben wir unseren Schl?ssel mitgenommen so dass wir ins Haus reinkommen. Wir dachten es w?re schon zu Sp?t dass uns das Auto schon gesehen hat, deshalb versteckten wir uns mit unseren Einr?dern in den Str?uchern, das Auto fuhr an uns vorbei und wir rannten nach Hause. Wir schlossen die T?r auf und sahen unsere Mutter sie schimpfte mit uns und wir bekamen ganz sch?n ?rger uns war leider keine Ausrede eingefallen. Sie erz?hlte uns, dass sie uns gesehen h?tte wie wir uns in den Str?uchern versteckt haben, und fuhr wieder nach Hause. Das war der Grund dass sie schon zu Hause war als wir gekommen sind.

Das sch?ne daran ist, dass diese Geschichte stimmt.

Geschrieben von Yasmin und Sina
10.2.06 17:48





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung